© www.nicole-trimmel.at

Kickboxen
08/18/2013

Nicole Trimmel verteidigt ihren Titel

Die Burgenländerin schlägt ihre finnische Herausforderin Anne Katas und bleibt Weltmeisterin.

Österreichs Kickbox-Aushängeschild Nicole Trimmel bleibt Profi-Weltmeisterin. In einem auf 10 x 2 Minuten angesetzten Kampf in Ötztal gewann die 30-jährige Burgenländerin gegen die finnische Herausforderin Anne Katas durch eine 2:1-Punktrichterentscheidung.

Die siegreiche Trimmel, die ihren WAKO PRO World Champion-Gürtel in der Gewichtsklasse bis 65 Kilogramm behalten durfte, zeigte sich direkt nach dem packenden Fight mehr als überglücklich: „Ein unglaubliches Gefühl, auch wenn ich es jetzt gar noch nicht richtig realisiert habe“.

Harter Kampf

Der Kampf gegen die harte und erfahrene Finnin wogte vor 1.000 Zuschauern in der Tiroler Area47 lange hin und her und Trimmel fühlte sich an das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden Kontrahentinnen erinnert. „Auch 2007 haben wir uns nichts geschenkt. Damals wie heute hat sie alles gegeben“, zollte die Weltmeisterin ihrer Gegnerin Respekt. Schlussendlich setzte sich Trimmel aber durch, sie traf öfter und klarer ins Ziel.

Hohe Intensität und Tempo prägten den Fight von Anfang an. Die Österreicherin setzte die Aktionen, bediente sich dabei Fäusten wie Füßen zugleich. Doch die 39-jährige Katas bewies, dass sie nicht umsonst schon fast 20 Jahre im Geschäft ist und war immer für gefährliche Konter gut. Mit Fortdauer des Kampfes schlug die Finnin seltener und Trimmel übernahm zunehmend das Kommando. Am Ende siegte sie auch wegen ihrer ausgezeichneten Fitness.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.