Jockey Suborics gewann erstes Rennen in Hongkong

Der gebürtige Wiener gewann das erste Rennen
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Topjockey Andreas Suborics hat am zweiten Renntag seines mehrmonatigen Gastspiels in Hongkong sein erstes Rennen gewonnen.


Am Mittwoch siegte der 40-jährige gebürtige Wiener im über 1.650 Meter führenden Peacock Handicap im Sattel des sechs Jahre alten Wallachs Magnanimous.

Der bis Juli in Hongkong reitende Suborics ist mit seinem Gastspiel an die Stätte seines schweren Unfalls zurückgekehrt. Im April 2010 hatte er sich bei einem Trainingsunfall schwere Kopfverletzungen zugezogen und seine Karriere vorübergehend unterbrochen.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?