Michael Körper und Co. stehen im EM-Finale.

© APA/HELMUT FOHRINGER

Sport
01/13/2018

Hockey-EM: ÖHV-Herren gewinnen Halbfinal-Krimi gegen Deutsche

Die Österreicher bezwingen den Titelverteidiger im Penaltyschießen.

Österreichs Hockey-Herren-Nationalteam kämpft bei der Hallen-EM in Antwerpen am Sonntag (14.30 Uhr) um den Titel. Die Mannschaft von Trainer Hans Szmidt behielt am Samstagabend in einem Halbfinal-Krimi gegen Titelverteidiger Deutschland mit 4:3 im Penaltyschießen die Oberhand. Nach regulärer Spielzeit war es 2:2 gestanden. Damit ist Österreich zum dritten Mal in Folge im EM-Endspiel vertreten.

Die jüngsten beiden Finali gingen aber verloren. Finalgegner ist Belgien, das sich gegen Polen deutlich 7:3 durchsetzte. Gegen die Belgier hatten die Österreicher am Samstag im letzten Gruppenspiel in einer packenden Partie ein 3:3 geholt und damit den Gruppe-B-Sieg verpasst. Für die Entscheidung im Prestigeduell mit den Deutschen sorgte Fabian Unterkircher. Österreich hat damit die Chance, nach 2010 wieder einmal Europameister zu werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.