Vitas Ziura (5) darf sich über eine Auszeichnung freuen.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Handball
06/24/2014

Ziura und do Nascimento Handballer des Jahres

Teamchef Johannesson wurde zum besten Trainer gewählt.

Österreichs Nationalteamspieler Vitas Ziura und die Brasilianerin Alexandra do Nascimento von Hypo NÖ sind Österreichs "Handballer des Jahres 2013/14". Das ergab eine Wahl, die unter Österreichs Trainern, Betreuern, Funktionären und Medienvertretern durchgeführt wurde.

Ziura führte nicht nur die Fivers ins Cup- und HLA-Finale, auch im Nationalteam war der Rückraumspieler an den Erfolgen - EM-Teilnahme & WM-Qualifikation - hauptbeteiligt. Do Nascimento war mit Hypo NÖ in ihrer letzten Saison einmal mehr beste Spielerin und wurde 2013 mit Brasilien Weltmeisterin.

ÖHB-Männer Mannschaft des Jahres

Nationalteam-Coach Patrekur Johannesson wurde zum Trainer des Jahres, die ÖHB-Männer-Auswahl zur besten Mannschaft gekürt. Robert Weber, bei Magdeburg zweitbester Werfer der deutschen Liga, und Beate Scheffknecht (Göppingen) gewannen die Wahl zum Legionär des Jahres.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.