Wöss kehrt nach acht Jahren heim.

© APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Handball
07/08/2015

Wöss kehrt zu den Margareten Fivers zurück

Der 78-fache Teamspieler spielt nach sechs Jahren in Deutschland wieder in Österreich.

Der Handball-Cupsieger Fivers WAT Margareten hat die Verpflichtung von Richard Wöss bekannt gegeben. Der 28-jährige Linkshänder kehrt somit nach acht Jahren zu seinem Stammverein zurück. 2007 verließ er die Wiener Richtung Innsbruck, ehe er nach Deutschland wechselte, wo er bei Essen, in Bergen und zuletzt in Lübbecke engagiert war.

Die Ziele des 78-fachen Teamspielers sind klar: "Ich war mit den Fivers damals als junger Spieler dreimal Vize-Meister. In der kommenden Saison möchte ich hier unbedingt meinen ersten Titel feiern!" Auch Cheftrainer Peter Eckl blickte optimistisch in die Zukunft: "Richy ist ein fantastischer Spieler, der in den letzten Jahren viel internationale Erfahrung gesammelt hat und unsere ohnehin schon starke rechte Angriffsseite weiter stärken wird."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.