Hypo überraschte mit dem Punktgewinn.

© EPA/Aniko Kovacs

Hypo holt gegen Favorit Wolgograd ersten CL-Punkt
10/25/2014

Hypo holt gegen Favorit Wolgograd ersten CL-Punkt

Das verjüngte österreichische Team überrascht mit dem 25:25 gegen die Russinnen.

Frauen-Serienmeister Hypo Niederösterreich hat am Samstag den ersten Punkt in der aktuellen Handball-Champions-League geholt. Vor eigenem Publikum rang das verjüngte Team von Ferry Kovacs den klar favorisierten Russinnen von Dinamo Wolgograd ein 25:25 (15:14) ab und bewies, dass trotz des personellen Aderlasses im Sommer starke internationale Leistungen möglich sind.

Eine Woche nach der 20:32-Abfuhr bei Krim Ljubljana hielten Gorica Acimovic und Co. von Beginn an gut dagegen und führten nach einer Viertelstunde sogar mit 8:5. Zur Hälfte waren die Gäste wieder bis auf 14:15 herangekommen und schienen im Finish den längeren Atem zu haben. Doch auch vom 22:25 fünf Minuten vor dem Ende ließen sich die Niederösterreicherinnen nicht demoralisieren. Francielle Gomes da Rocha, mit 7 Toren beste Werferin Hypos, krönte die kleine Aufholjagd Sekunden vor dem Ende mit dem Ausgleich.

"Wir haben nur noch drei Profis im Team, für mich ist der Punkt fast schon wie ein Sieg", zeigte sich Hypo-Akteurin und ÖHB-Teamspielerin Stefanie Kaiser hocherfreut. Auch Kovacs war vom Kampfgeist seiner Truppe begeistert: "Sie waren motiviert und frisch bis zum Schluss, die vielen Wechsel haben sich ausgezahlt. Das kann noch ein wertvoller Punkt werden." Die nächste CL-Partie bestreitet Hypo am Freitag in Leipzig.

Frauen-CL, Gruppe A:

Hypo NÖ - Dinamo Wolgograd 25:25 (15:14)

Sonntag: HC Leipzig - Krim Ljubljana

Tabelle:
1. Dinamo Wolgograd 2 1 1 0 52:44 3
2. Krim Ljubljana 1 1 0 0 32:20 2
3. Hypo Niederösterreich 2 0 1 1 45:57 1
4. HC Leipzig 1 0 0 1 19:27 0
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.