Sport
29.01.2012

Handball: Dänemark Europameister

Die Dänen besiegen im Finale Gastgeber Serbien mit 21:19 und holen damit zum zweiten Mal nach 2008 den EM-Titel.

Das Team von Dänemark hat sich am Sonntag zum zweiten Mal nach 2008 zum Handball-Europameister der Männer gekürt. Die Skandinavier setzten sich im Endspiel der 10. Kontinental-Titelkämpfe in der Belgrad Arena gegen Gastgeber Serbien 21:19 (9:7) durch.

Neben den beiden Titelgewinnen hatten die Dänen 2002, 2004 und 2006 Bronze geholt, sie sind damit hinter Schweden zweiterfolgreichste Nation. Für die Serben ist es die erste EM-Medaille. Bronze holte Kroatien.