Sport
30.03.2017

Handball: Bilyk und Santos mit Kiel im CL-Viertelfinale

Nikola Bilyk steuert fünf Tore zum knappen 26:24-Erfolg im deutschen Duell gegen die Rhein-Neckar Löwen bei.

Österreichs Handball-Teamspieler Nikola Bilyk und Raul Santos haben mit dem THW Kiel doch noch den Einzug ins Viertelfinale der Champions League geschafft. Die Norddeutschen gewannen das Rückspiel im rein deutschen Achtelfinale bei den Rhein-Neckar Löwen am Donnerstag mit 26:24. Nach dem 24:25 im Hinspiel reichte dies den Kielern zum Aufstieg. Nun wartet der FC Barcelona.

Bilyk war vor über 10.000 Zuschauern in Mannheim gemeinsam mit Marko Vujin mit je fünf Treffern bester Werfer seines Teams. Santos kam auf zwei Tore. Bei den Kielern standen überraschend die angeschlagenen Weltklasse-Akteure Domagoj Duvnjak und Steffen Weinhold in der Startformation. Überragender Akteur des Rekordmeisters war der dänische Torhüter Niklas Landin.

Die Duelle mit dem FC Barcelona werden in den letzten beiden April-Wochen ausgetragen.