© apa

Pferdesport
12/05/2012

Großes Reiterfest in Salzburg

Zahlreiche Olympia-Medaillengewinner kommen in die Mozartstadt.

von Harald Ottawa

Nicht einmal einen Monat ist es her, als sich die internationalen Stars der Pferdesportszene in der Wiener Stadthalle mit ihren Pferden über den Weg liefen. Am Donnerstag startet das nächste Fest, der Veranstalter ist mit der Horsedeluxe event GmbH der selbe. In der Salzburg-Arena folgt der Aufgalopp zum Pappas Amadeus Inoors.

Vor allem in der Dressur gibt es eine Österreich-Premiere: Estreffen sich die Dressurstars zum Internationalen 5-Sterne-Premieren-Event, auch Victoria Max-Theurer ist mit von der Partie. Die junge Oberösterreicherin trifft auf Spezialisten wie die Team-Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von London, Dorothee Schneider (Deutschland) oder etwa die viertplatzierte im FEI Reem Acra Weltcup, Marcela Krimke-Susmelj aus der Schweiz.

Bei den Springreitern reist mit Marc Houtzager, Gerco Schröder und Maikel Van der Vleuten fast die komplette niederländische Olympiamannschaft an, die in London nicht nur Team-Silber holte, sondern zudem mit Gerco Schröder auch den Silbermedaillengewinner im Einzel stellte. Aus der USA kommt der Team-Olympiasieger des Jahres 2004, Peter Wylde, aus England die in Österreich schon recht berühmten Whitakers: Vater John und Sohn Robert. Außerdem haben sich der Vize-Weltmeister Abdullah Sharbatly aus Saudi-Arabien, die Welt- und Europameisterin sowie Siegerin im Grand Prix von Aachen, Janne Friederike Meyer (Deutschland) oder der Vize-Europameister Ludo Philippaerts (Belgien) angesagt.

Tickets und alle Infos: www.amadeushorseindoors.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.