Sport
05.10.2017

Große "Schlager-Nacht" in Ottakring

Die besten Boxer Wiens treffen in der "Bounce Fight Night" auf einer Auswahl von Belgrad

Österreich gegen Serbien, das gibt es am Freitag nicht nur im Happel-Stadion, sondern im Rahmen der "Bounce Fight Night" am Samstag (ab 18 Uhr) auch in der Brauerei Ottakring. Die besten Boxer aus Wien treffen dabei auf eine Auswahl aus Belgrad. Den Hauptkampf des Abends werden im Super-Schwergewicht Aleksandar Mraovic, der österreichische U-22-Vize-Europameister, und Tadja Nikolovski vom Team Belgrad bestreiten. Attraktive Schlagabtäusche darf man auch von Stefan Nikolic, Umar Dzambekov oder Marcel Rumpler erwarten.

"Wir rechnen mit einem ausverkauften Haus, 500 Fans werden kommen", sagt Marcos Nader, Österreichs ehemaliger EU-Gürtelträger im Mittelgewicht. "Das wird ein Riesenspektakel, das ab sofort zwei Mal im Jahr stattfinden soll", sagtd er 27-Jährige, der dieses Mal noch nicht dabei ist, aber im März wieder in offizieller Mission in den Ring steigen will. "Irgendwann bin ich bei der Box-Nacht dabei." Dieses Mal ist er mit seinem Bruder, Boss des Boxklubs Bounce, noch als Organisator mit von der Partie.

Die Fight Night wird mit Livestreaming auf www.bounce.at und auf www.sportonlive.at übetragen. Karten im Vorverkauf gibt es im Boxclub Bounce.