Sport
22.01.2012

Grace gewann nun auch "Turnier der Champions"

Der Südafrikaner Branden Grace ist der Golfer der Stunde. Eine Woche nach seinem Premieren-Turniersieg bei den Johannesburg Open entschied der 23-Jährige am Sonntag in George das "Volvo Golf Champions" für sich, das Turnier der Turniersieger 2011.

Zuletzt war es 1995 dem US-Amerikaner Fred Couples gelungen, auf den ersten Turniersieg unmittelbar darauf den zweiten folgen zu lassen.

Grace setzte sich bei diesem European-Tour-Event im Stechen gegen seine Landsleute Ernie Els und Retief Goosen durch, alle drei waren auf zwölf unter Par gekommen. Mit einem Birdie am ersten Extra-Loch führte der "Rookie" die Entscheidung herbei. Grace hatte sich erst im Dezember über die "Qualifying School" das European-Tour-Ticket gesichert und ist erst nach seinem Erfolg in Johannesburg zusätzlich zu den 35 vorjährigen Turniersiegern ins Feld gekommen.