Sport
30.03.2012

Golf: Wiesberger zur Halbzeit auf Sizilien 14.

Bernd Wiesberger hat nach zwei Runden der zur Europa-Tour der Golfprofis zählenden Sicilian Open in Sciacca als 14.

nur zwei Schläge Rückstand auf die Führenden. Der Burgenländer benötigte am Freitag 71 Schläge und hielt bei einem Gesamtscore von 138 (6 unter Par). Dem Spitzen-Sextett gehörten u.a. der Ire Peter Lawrie und der Niederländer Maarten Lafeber an.

Hans-Peter Bacher verpasste bei seinem ersten Tour-Einsatz seit längerer Zeit hingegen den Cut. Der Salzburger vermochte die starke Leistung des Vortages (69) nicht zu wiederholen, nach einer 74er-Runde fehlten ihm bei einem Gesamtscore von 143 (Rang 85) zwei Schläge für die Qualifikation für das Final-Wochenende.