Sport
29.04.2017

Wiesberger vor Schlussrunde der China Open Fünfter

Der Österreicher hat neun Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Fritelli.

Golf-Profi Bernd Wiesberger hat sich vor dem Schlusstag der China Open um zwei Positionen auf den geteilten fünften Rang verbessert. Dem Shenzhen-Sieger der Vorwoche fehlen nach einer 69er-Runde am Samstag allerdings neun Schläge auf Spitzenreiter Dylan Frittelli aus Südafrika. Auf den zweitplatzierten Spanier Pablo Larrazabal sind es sechs.

Der an dritter Stelle liegende Franzose Alexander Levy hat zwei Schläge Vorsprung auf den Burgenländer. Wiesberger ist als Nummer 30 der Weltrangliste der Topmann des zur Europa-Tour zähenden Turniers in Peking.