Wiesberger liegt nach dem ersten Tag auf dem geteilten 50. Rang.

© EPA/LUIS FORRA

Golf
06/13/2014

Wiesberger startet mit 72er-Runde in die US Open

Der Österreicher liegt bei seinem ersten Antritt auf Cut-Kurs.

Golfprofi Bernd Wiesberger ist mit einer 72er-Runde in seine ersten US Open gestartet. Der Burgenländer eröffnete auf dem Par-70-Kurs im Pinehurst Resort in North Carolina am zehnten Loch und erwischte mit einem Birdie einen glänzenden Auftakt. Danach lief es allerdings nicht mehr ganz nach Wunsch.

Wiesberger liegt nun nach dem ersten Tag mit zwei Schlägen über Par unter 156 Teilnehmern auf dem geteilten 50. Rang.

Kaymer in Front

In Führung liegt der Deutsche Martin Kaymer. Er absolvierte den Kurs mit einer 65er-Runde und lag damit drei Schläge vor seinen Verfolgern. Der fünfmalige Major-Sieger Phil Mickelson blieb mit 70 Schlägen in Reichweite zur Spitzengruppe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.