Wiesberger winkt in Italien eine Spitzenplatzierung.

© REUTERS/BRIAN SNYDER

Golf
08/29/2014

Wiesberger geht in Italien als Zweiter ins Wochenende

Österreichs bester Golfer liegt in Turin drei Schläge hinter dem führenden Südafrikaner Otto.

Nach dem zweiten Tag der zur European Tour zählenden Italian Open in Turin liegt Österreichs Golf-Ass Bernd Wiesberger auf dem zweiten Platz. Der Burgenländer notierte am Freitag auf dem Par-72-Kurs wie schon am Vortag eine 66er-Runde und liegt mit insgesamt 132 (12 unter Par) drei Schläge hinter dem Südafrikaner Hennie Otto, der im Circolo Golf Torino zu einem neuen Platzrekord unterwegs ist.

"Es war heute eine bisschen schwierigere Runde für mich. Ich habe den Ball nicht sehr gut vom Tee wegbekommen, war ziemlich oft im Rough, vor allem auf den ersten neun", resümierte Wiesberger. "Die zweiten neun habe ich dann aber relativ solide gespielt. Ich hab viele gute kurze Eisen ins Grün geschlagen, gute Putts gemacht und so irgendwie noch die 66 zusammengebastelt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.