© dapd

Golf
09/22/2013

Wiesberger fällt am Schlusstag in Turin zurück

Der Burgenländer spielt eine schwache Schlussrunde und wird lediglich 23.

Österreichs bester Golfer Bernd Wiesberger ist am Sonntag beim Finale der Italian Open auf Rang 23 zurückgefallen. Der 27-jährige Burgenländer spielte in Turin zum Abschluss eine 73er-Runde (eins über Par) und beendete das European-Tour-Turnier damit bei sechs unter Par.

Wiesberger war als Neunter in einer aussichtsreichen Position in den Schlusstag gegangen. Den Sieg holte sich der Franzose Julien Quesne.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.