Sport
04.03.2012

Gmunden löste Dukes an der Tabellenspitze ab

Mit einem klaren 92:69-(37:25)-Erfolg in Güssing haben die Gmunden Swans am Sonntag die Führung in der Hauptrunde 1 der Basketball-Bundesliga übernommen.

Mit einem klaren 92:69-(37:25)-Erfolg in Güssing haben die Gmunden Swans am Sonntag die Führung in der Hauptrunde 1 der Basketball-Bundesliga übernommen. Die Oberösterreicher profitierten dabei von der knappen 79:82-(43:40)-Heimniederlage Klosterneuburgs gegen den WBC Wels und liegen nun zwei Zähler vor den Niederösterreichern.

Die haben aber schon am Donnerstag (19.00 Uhr) die Chance, sich im direkten Duell den Platz an der Sonne zurückzuholen. Bis dahin sollten die Dukes aber die vierte Niederlage im vierten H1-Spiel verarbeiten. Gegen Wels mussten sich Suljanovic und Co. in einer Partie auf Augenhöhe erst im Finish geschlagen geben. Nicht zuletzt dank der wichtigeren Rebounds im Schlussviertel konnten die Gäste schließlich den ersten Ligasieg gegen die Dukes in dieser Saison bejubeln.