Sport 18.03.2012

Gmunden feierte knappen Sieg über Oberwart

Mit einem 71:65-Heimsieg über die Oberwart Gunners haben die Swans Gmunden am Sonntag einen weiteren Schritt in Richtung Platz eins nach der Hauptrunde 1 der Herren-Basketball-Bundesliga gemacht.

Der Tabellenführer, der einen frühen 2:11-Rückstand aufholen musste und erst in den letzten drei Minuten alles klar machen konnte, liegt drei Spiele vor Beginn der Play-offs vier Zähler vor Kapfenberg.

Die Bulls gastieren erst am Montag (19.00 Uhr) in Wels. Im zweiten Sonntagsspiel kamen die Dukes Klosterneuburg zu einem klaren 72:49-Heimerfolg gegen Güssing, die Niederösterreicher sind nach dem ersten Saisonsieg über ihren "Angstgegner" sechs Zähler hinter Gmunden auf Platz drei. Indes verpassten es in der H2 die Basket Clubs Vienna, vorzeitig das letzte Play-off-Ticket zu lösen. Die Wiener zogen bei den Traiskirchen Lions mit 91:95 den Kürzeren und könnten damit noch von UBSC Graz abgefangen werden.

Erstellt am 18.03.2012