Gewichtheber Steiner gibt Comeback bei EM

Steiner steigt wieder ins Wettkampfgeschehen ein
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Ein Jahr nach seinem bisher letzten Gewichtheber-Wettkampf gibt der deutsche Olympiasieger Matthias Steiner sein Comeback und ist rechtzeitig für die Europameisterschaften fit.


Das gab der Bundesverband Deutscher Gewichtheber am Donnerstag bekannt. Die Titelkämpfe finden vom 9. bis 15. April in Antalya statt.

Steiner ist nach einer schweren Verletzung noch nicht auf höchstem Leistungsniveau, soll in der Türkei aber die Norm für die Olympischen Spiele bewältigen. Die steht bei 399 Kilogramm im Superschwergewicht (+105 kg). Bei seinem Olympiasieg vor vier Jahren hatte der aus Niederösterreich stammende Ex-Vizeweltmeister 461 Kilogramm geschafft.

Steiner hatte sich im vergangenen September einen Einriss der Quadrizepssehne im Oberschenkel zugezogen und musste operiert werden. Danach konnte er nicht an den Weltmeisterschaften teilnehmen. Auch ohne ihn schaffte die deutsche Mannschaft drei Startplätze für London. Die letzte Nominierungschance besteht bei der nationalen Ausscheidung am 9. Juni in Heidelberg.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?