Camila Giorgi wird im Linz-Finale aufschlagen.

© undefined

Tennis
10/11/2014

Giorgi und Pliskova spielen in Linz um den Titel

Während es für die Italienerin der erste Titel auf der WTA-Tour wäre, peilt die Tschechin den dritten an.

Camila Giorgi steht als erste Spielerin im Endspiel des "Generali Ladies" in Linz. Die ungesetzte Italienerin gewann am Samstag das Halbfinal-Duell mit ihrer Landsfrau Karin Knapp letztlich sicher mit 6:4,6:2. Giorgi steht zum zweiten Mal nach Kattowitz in diesem Jahr in einem Finale auf der WTA-Tour.

Gegnerin von Giorgi, die bisher noch keinen Satz abgegeben hat, ist am Sonntag (13.30 Uhr) die Tschechin Karolina Pliskova. Die letzte im Bewerb verbliebene Gesetzte besiegte im zweiten Halbfinale die deutsche Qualifikantin Anna-Lena Friedsam mit 2:6,6:3,6:3. Für Giorgi wäre es überhaupt der erste Titel auf der WTA-Tour, die als Nummer 7 gesetzte Tschechin Pliskova hofft auf ihren dritten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.