Malmö-Flügelspieler Emil Forsberg soll vor einem Wechsel zu Red Bull stehen. 

© APA/EPA/FILIP SINGER

Wechselt Forsberg zu Red Bull?
12/26/2014

Wechselt Forsberg zu Red Bull?

Der Offensivspieler von Malmö soll zwischen Salzburg und Leipzig wählen können.

von Stephan Blumenschein

Es war der wohl verhängnisvollste Moment im Salzburger Fußballjahr 2014: Im Hinspiel des Champions-League-Play-off hatte Red Bull gegen Malmö souverän mit 2:0 geführt, war dem dritten Treffer weit näher als die Schweden dem Anschlusstreffer gewesen.

Doch dann passierte das Unfassbare: Nach einem harmlosen Abschlag stießen Keeper Peter Gulacsi und Verteidiger Franz Schiemer zusammen. Der Ball fiel Emil Forsberg vor die Füße. Der Malmö-Flügelspieler hatte keine Mühe und schoss ins leere Salzburger Tor. Das Auswärtstor in der Nachspielzeit war der Anfang vom Ende der Salzburger Champions-League-Träume.

Nun könnte just jener Forsberg bald bei Red Bull spielen. Sein Agent kündigte jedenfalls am Christtag an, dass der 23-Jährige in Kürze den Verein wechseln werde. Praktisch alle großen schwedischen Medien berichteten daraufhin, dass er ein Angebot von Red Bull hätte und wählen könne, ob er lieber für Leipzig oder Salzburg spielen will.

Transferankündigung

Das ist durchaus möglich. Neue Spieler wird und muss Leipzig- und Salzburg-Sportchef Ralf Rangnick bis zum Ende der Transferzeit für beide Vereine verpflichten, für die er verantwortlich ist. Beim deutschen Red-Bull-Klub wurde erst zu Wochenbeginn angekündigt, dass zwei neue Stürmer geholt werden, deshalb kann sich Kapitän Daniel Frahn auch einen neuen Arbeitgeber suchen.

In Salzburg herrscht hingegen nach den Abgängen von Sadio Mane und Kevin Kampl extremer Personalmangel auf beiden Außenpositionen. Rangnick wird zwar nicht müde zu betonen, dass der nach England geflüchtete Senegalese durch Massimo Bruno ersetzt worden ist, doch der Belgier spielte im neuen System von Salzburg-Trainer Hütter zuletzt zumeist in der offensiven Mittelfeld-Zentrale.

Forsberg wurde bei Malmö praktisch immer als linker Mittelfeldspieler in einem 4-4-2-System eingesetzt und schoss von dieser Position aus für den schwedischen Meister immerhin 14 Tore in der Liga. Obwohl er für Malmö in der Champions League gespielt hat, könnte Forsberg im Frühjahr von Salzburg in der Europa League eingesetzt werden, weil sein aktueller Verein als Gruppenletzter aus dem Europacup ausgeschieden ist.

Der Schwede wäre auch nicht der erste Spieler, den Rangnick von einem Europacup-Gegner verpflichten würde. Vor genau einem Jahr wurde Peter Ankersen vom dänischen Klub Esbjerg gekauft. Bisher blieb der Rechtsverteidiger aber den Leistungsnachweis schuldig, warum Salzburgs Sportchef kolportierte 2.5 Millionen Euro für ihn ausgegeben hat.

Auch ein Transfer zum Jahreswechsel wäre kein Novum. Die Verpflichtung des Brasilianers Douglas da Silva gab Red Bull sogar wenige Minuten nach Mitternacht zu Silvester 2010/'11 offiziell bekannt. In diesem Jahr ist die Salzburger Pressestelle allerdings seit 24. Dezember und bis 4. Jänner geschlossen. Die Vorbereitung der Mannschaft beginnt am 7. Jänner (individuelle Leistungstests in Thalgau) sowie am 9. Jänner (erstes Training in Taxham).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.