Sport | Fußball
24.10.2017

Video: Ist das der beste Elfer aller Zeiten?

Eine kuriose Szene aus dem thailändischen Cup-Semifinale geht um die Welt.

Wer sich zu früh freut, den bestraft das Leben. An die wohl meistgehasste Weisheit wird man bekanntlich auch im Fußball oft erinnert. So etwa kürzlich im Halbfinale des thailändischen Cups, wo es ins langwierige Elfmeterschießen ging.

Beim Stand von 19:19 zwischen Bangkok Sports Club and Satri Angthong kam es zum Duell Tormann gegen Tormann. Der Schuss des Bangkok-Goalis ging an die Latte, sein Gegenüber drehte zum Jubellauf ab. Es stellte sich heraus, zu früh. Denn der Ball überlegte es sich anders und landete doch im Netz. Bangkok schaffte es ins Finale.