Sport | Fußball
27.06.2017

Video: Ein Trikotzupfer wurde zu einer Rutschpartie

In der norwegischen Liga gab es am Sonntag das vielleicht längste Foul des Jahres.

Sagt Ihnen "Select Sport" irgendetwas? Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Fußballtrikot, das lange halten soll, sind, dann sollten Sie sich vielleicht nach einem des dänischen Sportartikelherstellers umsehen.

Am Sonntag wurde ein Dress des norwegischen Erstligisten Tromsø IL, der von Select Sport ausgerüstet wird, einer harten Zerreißprobe ausgesetzt. Im Heimmatch gegen Sandefjord setzte Tromsø-Spieler Thomas Lehne Olsen zu einem Konter an, den der spanische Mittelfeldspieler der Gäste, Pau Morer, mit aller Macht verhindern wollte. Morer zog an Olsens Trikot und ließ gar nicht mehr los, also wurde er auf dem nassen Untergrund einfach mitgezogen.

Beide Spieler sahen Gelb, obwohl sich der Gefoulte nach seinem Nachtreten nicht über Rot hätte beschweren dürfen.