Dubios: Alan Puldio war Opfer eines Entführungsversuchs.

© APA/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Fußball
06/01/2016

Verwandter als Drahtzieher der Pulido-Entführung

Der Ehemann einer Cousine des Mexikaners wurde festgenommen.

Der mittlerweile befreite Teamspieler Alan Pulido (25) ist am Sonntag offenbar im Auftrag eines Verwandten entführt worden. Mexikanische Polizisten nahmen Dienstag den Ehemann einer Cousine Pulidos fest, der das Kidnapping des 25-jährigen Piräus-Stürmers veranlasst haben soll.

Osvaldo Velazquez Garcia wurde nach Angaben des Staatsanwalts von Ciudad Victoria bei einer Schießerei mit der Polizei an der rechten Schulter verletzt und anschließend festgenommen. Er wurde identifiziert als mutmaßlicher Drahtzieher der Entführung, die ein 38-jähriger Komplize durchgeführt hatte. Die Forderung der Kidnapper soll sechs Millionen Pesos (rund 325.000 Euro) betragen haben.

Lokale Medien hatten berichtet, dass Pulido und seine Freundin auf dem Heimweg von einer Party von einem Konvoi mehrerer Vans abgefangen und zum Aussteigen gezwungen worden waren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.