Louis van Gaal hat aktuell eine schwere Zeit bei Manchester United.

© Deleted - 1638465

ManU in der Kirse
08/27/2014

Van Gaal und ManU blamieren sich im Liga-Cup

Manchester United verliert gegen Drittdivisionär Milton Keynes Dons mit 0:4.

Im dritten Bewerbsspiel unter dem neuen Trainer Louis van Gaal hat Manchester United die wohl größte Demütigung der Clubgeschichte erlebt. Der englische Fußball-Rekordmeister scheiterte in der zweiten Runde des Ligacups mit 0:4 am Drittdivisionär Milton Keynes Dons.

Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe der Verpflichtung des argentinischen Vize-Weltmeisters Angel Di Maria schlitterte ManU am späten Dienstagabend auf dem Rasen in ein Debakel. Mit einer Niederlage und einem Unentschieden sehr schlecht in die Meisterschaft der Premier League gestartet, blamierten sich die Red Devils gegen einen Underdog. Die MK Dons, der erst vor zehn Jahren gegründete Nachfolgeverein des FC Wimbledon, stammen aus der Stadt des Red-Bull-Formel-1-Teams, Will Grigg und Wechselspieler Benik Afobe schossen den Favoriten k.o.

Fehler zur falschen Zeit

Van Gaal setzte zwar längst nicht alle Topspieler ein, beorderte aber dennoch ein paar Stars wie Danny Welbeck, Shinji Kagawa und Javier Hernandez aufs Feld. Im Vergleich zum Unentschieden vom vergangenen Wochenende in Sunderland stellte Van Gaal die Mannschaft auf zehn Positionen um und nominierte ein sehr junges Team.

„Es war eine Sache von Fehlern zur falschen Zeit“, sagte Van Gaal gegenüber Sky Sports. „Die Gegentore kamen nach riesigen Fehlern, die man nicht machen darf.“ Nach dem 0:2 sei es schwierig gewesen, ins Spiel zurückzukommen, trotz Überlegenheit in der zweiten Hälfte sei kein Treffer gelungen, meinte der Coach nach dem ersten Ausscheiden in Runde zwei seit 1995 und dem überhaupt ersten mit vier Gegentoren gegen einen tieferklassigen Club.

Van Gaal nahm sein Team dennoch in Schutz. „Wir haben neun Verletzte und eine sehr junge Mannschaft. Ich habe gesehen, dass sie das Möglichste versucht haben, mehr kann man nicht erwarten.“ Ein ähnliches Desaster hatte Manchester United 1995 erlebt, als die damals mit David Beckham angetretene Mannschaft nach einer 0:3-Niederlage gegen den Drittdivisionär York mit dem Gesamtscore von 3:4 aus dem Ligacup ausschied.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.