Sport | Fußball 05.12.2011

U20-WM-Gastgeber Kolumbien ist weiter

© Bild: ap

Nach dem 2:0 gegen Mali stehen die Kolumbianer als erster Achtelfinalist fest. Frankreich wahrt die Aufstiegschance.

Gastgeber Kolumbien hat am Dienstag (Ortszeit) als erste Mannschaft den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-U20-WM geschafft.

Die Südamerikaner setzten sich in Bogota gegen Mali mit 2:0 durch und halten damit nach zwei Partien bei sechs Punkten. Zwar könnten die Hausherren in der letzten Pool-A-Runde theoretisch noch auf Platz drei zurückfallen, allerdings ist jetzt schon fix, dass sie in diesem Fall zu den vier besten Gruppen-Dritten zählen würden.

U19-Europameister Frankreich gelang nach der Auftaktpleite gegen Kolumbien mit einem 3:1 gegen Südkorea der Sprung zurück ins Aufstiegsrennen. In Gruppe B setzte sich Portugal mit einem 1:0 gegen Kamerun etwas ab, Neuseeland und Uruguay erreichten mit einem 1:1 ihr jeweils zweites Remis.

Erstellt am 05.12.2011