Sport | Fußball
05.12.2011

U20-WM: Dritter Sieg für Gastgeber Kolumbien

Die Kolumbianer schlagen Südkorea 1:0 und stehen gemeinsam mit Frankreich, Portugal und Kamerun im Achtelfinale.

Kolumbiens U20-Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Heim-WM auch das dritte Spiel gewonnen und sich damit den Sieg in der Gruppe A gesichert.

Der Gastgeber, der schon zuvor für das Achtelfinale qualifiziert war, setzte sich in Bogota gegen Südkorea knapp mit 1:0 durch. Hinter den Kolumbianern sicherten sich die Franzosen dank eines 2:0-Sieges in Cali gegen das punkt- und torlose Schlusslicht Mali Rang zwei.

In der Gruppe-B lösten Pool-Sieger Portugal mit einem 1:0-Sieg gegen Neuseeland und Kamerun mit einem 1:0-Erfolg gegen Uruguay ihre Achtelfinal-Tickets.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Analyse

  • Spielbericht

  • Hintergrund

  • Analyse

  • Spielbericht

  • Hintergrund