Transfer-Ticker: Spurs holen Sánchez für 42 Mio.

Ajax's Davinson Sanchez during training
Foto: REUTERS/Andrew Couldridge Davinson Sánchez spielt ab sofort für die Spurs.

Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht.

  • 18.8. Tottenham Hotspur hat den kolumbianischen Innenverteidiger Davinson Sánchez für eine Klub-Rekordsumme von 42 Millionen Pfund (rund 46 Millionen Euro) verpflichtet. Der 21-Jährige stand zuvor bei Ajax Amsterdam unter Vertrag und erreichte mit seinem Verein das Finale der Europa League, das allerdings gegen Manchester United verloren ging.

    Ein weiterer von Spurs-Trainer Pochettino  geplanter Transfer liegt indes auf Eis: Der Verein aus London möchte laut Guardian die Ablösesumme in der Höhe von 30 Millionen Pfund (rund 33 Millionen Euro), die Everton für Mittelfelspieler Ross Barkley verlangt, nicht zahlen.

  • 18.8. Der 19-Jährige Rechtsaußen Bernard Tekpetey wechselt auf Leihbasis vom FC Schalke 04 zum SCR Altach. Der Ghanaer bestritt in der letzten Saison zwei Ligapartien für die Königsblauen und kam auch bereits zweimal für sein Nationalteam zum Einsatz.

  • 17.8. Der deutsche Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag mit Trainer Christian Streich verlängert. Über Vertragsinhalte wie die Dauer des neuen Kontrakts machte der SC wie gewohnt keine Angaben. Streich ist seit Dezember 2011 Trainer der Profimannschaft, verantwortete das Team seither in 212 Pflichtspielen und ist damit aktuell der dienstälteste Trainer im deutschen Profifußball.

  • 17.8. Laut dem britischen Daily Telegraph befindet sich ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer derzeit in Transfergesprächen mit West Bromwich Albion. Der 24-Jährige Verteidiger soll um eine Ablösesumme von 15 Millionen Pfund (16,5 Millionen Euro) zu den "Baggies" wechseln.

  • 17.8. Raul Bobadilla wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Der 30-Jährige Stürmer, der zuvor beim FC Augsburg unter Vertrag stand, hat bei den "Fohlen" einen Zweijahresvertag unterschrieben.

  • 17.8. Erik Durm wird den Bundesligisten Borussia Dortmund aller Voraussicht nach verlassen und zum Aufsteiger VfB Stuttgart wechseln. Der 25 Jahre alte Außenverteidiger soll sich bereits von seinen Dortmunder Kollegen verabschiedet haben.

    Durm war 2012 vom FSV Mainz 05 zum BVB gewechselt. Bei der WM 2014 stand der siebenmalige Nationalspieler im Kader, kam aber in Brasilien nicht zum Einsatz. In Dortmund kam er auch aufgrund von Verletzungen in der vergangenen Saison nur zu 13 Bundesligaeinsätzen.

  • 17.8. Manchester-United-Startrainer Jose Mourinho wirbt offenbar darum, den schwedischen Stürmer Zlatan Ibrahimovic zurückzuholen. Britische Medien berichteten, dass Mourinho dem 35-jährigen Schweden eine Trainerrolle im Verein für die Zeit nach seiner Profikarriere angeboten haben soll. The Independent zufolge soll das Thema in den laufenden Vertragsgesprächen diskutiert worden sein.

  • 17.8. Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Aussagen über eine bevorstehende Einigung mit dem FC Barcelona über den Verkauf von Ousmane Dembele energisch bestritten. "Barcelona ist dem Wunsch, Dembeles Transfer zu realisieren, bisher keinen Millimeter näher gekommen", sagte Watzke am Donnerstag dem kicker.

  • 17.8. Der FC Barcelona steht laut eigenen Angaben vor der Verpflichtung von Liverpool-Offensivspieler Philippe Coutinho und Dortmund-Stürmer Ousmane Dembele. "Wir sind nah dran, sowohl Coutinho als auch Dembele zu verpflichten", betonte Barca-Manager Pep Segura nach der 0:2-Niederlage bei Real Madrid im Rückspiel um den spanischen Supercup in der Nacht auf Donnerstag.

    Die Katalanen wollen sich nach dem Abgang von Superstar Neymar zu Paris Saint-Germain für die Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro noch vor dem ersten Meisterschaftsspiel am Sonntagabend mit dem 20-jährigen Franzosen Dembele und dem 25-jährigen Braslianier Coutinho verstärken. Für beide sind Ablösesummen jenseits der 100 Millionen Euro veranschlagt.

  • 16.8. Der Isländer Gylfi Sigurdsson wechselt für die kommenden fünf Jahre innerhalb der englischen Fußball-Premier-League von Swansea zu Everton. Das hat Evertons Trainer Ronald Koeman am Mittwoch bestätigt. Die Ablöse liegt bei kolportierten 45 Millionen Pfund (49,4 Mio. Euro). Damit ist der 27-jährige Mittelstürmer der Rekordeinkauf der "Toffees".

Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?