Fabregas wird Londoner.

© APA/EPA/JUAN CARLOS CARDENAS

Fußball
06/12/2014

Fabregas wechselt von Barcelona zu Chelsea

Der Spanier unterschreibt in London einen Fünfjahresvertrag.

Der spanische Team-Fußballer Cesc Fabregas wechselt vom FC Barcelona zu Chelsea. Laut Angaben der Spanier haben sich die beiden Klubs am Donnerstag über die Transfermodalitäten geeinigt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war acht Jahre für Chelseas Londoner Lokalrivalen Arsenal aktiv, bevor er 2011 zu seinem Stammverein Barcelona zurückgekehrt war.

Fabregas unterschrieb bei Chelsea einen Fünfjahresvertrag bis 2019. "Ich hatte das Gefühl, mit der Premier League noch nicht fertig zu sein und jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die Rückkehr", sagte Fabregas. Über eine Ablösesumme teilten die Vereine nichts mit. Aber die Katalanen dürften mehr als 30 Millionen Euro erhalten haben.

Denn sein Teamkollege Gerard Pique hatte bei einer Pressekonferenz des spanischen WM-Teams in Washington am Dienstag dem Nationaltrainer Vicente Del Bosque ins Ohr geraunt: "Er geht. Für 33 Millionen, hat er mir gesagt." Fabregas wurde mit Spanien 2008 und 2012 Europameister und geht mit Spanien als Titelverteidiger in die WM in Brasilien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.