Arturo Vidal (re.) wird Münchner.

© REUTERS/Dylan Martinez

Transfer
07/23/2015

Vidal-Transfer: Bayern mit Juventus einig

Karl-Heinz Rummenigge bestätigt die Einigung, nur die medizinischen Tests stehen noch aus.

Karl-Heinz Rummenige, der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters Bayern München, hat am Donnerstag die Einigung mit Juventus Turin bezüglich eines Transfers von Arturo Vidal bestätigt. Der 28-jährige Chilene soll nach den medizinischen Tests für eine kolportierte Ablöse von 36 Millionen Euro das zentrale Mittelfeld der Bayern verstärken und einen Vertrag bis 2020 erhalten.

Laut Rummenigge fehlen nur noch die medizinische Untersuchung und die Unterschrift. Diese letzten Formalitäten sollen bis zum Wochenende geklärt sein. "Sollte alles normal laufen, kann er nächste Woche in den Trainingsbetrieb starten", sagte Rummenigge.

Dementiert hat Rummenigge, dass Manchester United 100 Millionen Euro für Stürmer Thomas Müller geboten habe. "Das ist eine Ente, die in München losgeflogen, dann aber im Pazifik untergangen ist", sagte Rummenigge, der Müller zudem für unverkäuflich erklärte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.