Sport | Fußball
05.12.2011

Tevez vor Abschied aus Manchester

City-Angreifer Carlos Tevez steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu den Corinthians aus Sao Paolo.

Der englische Fußball-Topclub Manchester City hat einem Verkauf seines Kapitäns Carlos Tevez zu Corinthians Sao Paulo zugestimmt. Das bestätigte City-Trainer Roberto Mancini am Montag in der Früh gegenüber dem TV-Sender Sky Sports News.

"Wir haben eine Vereinbarung mit Corinthians, aber Carlos ist im Moment immer noch ein City-Spieler", erklärte der Italiener. Vertragsdetails dürften noch zu klären sein.

Vergangene Woche hatte der englische Budget-Krösus noch ein Angebot über 39 Millionen Pfund (43,6 Mio. Euro) für den argentinischen Stürmer abgelehnt. Tevez war 2009 vom Stadtrivalen Manchester United zu City gewechselt und hat das Team in der vergangenen Saison zu Platz drei und in die Champions League geführt. Mit 21 Ligatreffern holte sich der 27-Jährige auch ex aequo mit Dimitar Berbatow von Meister United die Torjägerkrone.

Familienmensch

Dennoch hatte Tevez zuletzt immer wieder seine Wechselabsichten mitgeteilt. Als Grund nannte der Argentinier, der im Copa-America-Viertelfinale am Samstag gegen Uruguay den entscheidenden Elfmeter verschossen hat, die Distanz zu seinen beiden Töchtern, die in Südamerika leben.

Tevez hatte bereits 2005/06 erfolgreich für die Corinthians gespielt. Der Traditionsclub verfügt durch einen neuen TV-Deal über die nötigen finanziellen Ressourcen, den Topstar nach Brasilien zurückzuholen.