© REUTERS

Teamchefsuche
10/19/2013

Koller traf sich mit dem Schweizer Verband

Die Schweizer sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Teamchef Ottmar Hitzfeld.

Österreichs Fußball-Bund hat einen Konkurrenten im Werben um Teamchef Marcel Koller. Der Schweizer, dessen ÖFB-Vertrag mit Jahresende ausläuft, ist seit Mittwoch in Zürich und traf sich laut des Boulevard-Blattes Blick mit Peter Stadelmann, Verbandsdelegierter der Schweizer. Koller und Stadelmann kennen einander bestens: 2000 wurden sie mit St. Gallen Meister, Koller als Trainer, Stadelmann als Vizepräsident.

Die Schweizer suchen nach einem Nachfolger von Ottmar Hitzfeld, der nach der WM im Sommer 2014 seine Karriere beenden wird. Der Schweizer Verband ließe Koller Zeit zur Entscheidung. Hitzfeld kam jährlich auf 1,2 Millionen Franken (974.000 Euro). Nürnberg bietet Koller 1,5 Millionen Euro, will den neuen Coach aber so schnell wie möglich präsentieren.

Vom ÖFB wird Koller zu Wochenbeginn zurück in Wien erwartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.