© APA/HERBERT NEUBAUER

Fußball
01/09/2015

Sturm Graz will Rene Gartler

Der Ex-Ried-Stürmer bestätigt das Interesse der Grazer.

von Alexander Huber

Am Donnerstag hat Sturm Graz Marco Djuricin nach Salzburg verkauft, Der Stürmer, der in Salzburg einen Vertrag bis Sommer 2018 unterzeichnet hat, soll Sturm sogar so viel Gewinn wie 2008 Sebastian Prödl einbringen (um 2,5 Millionen Euro zu Bremen), obwohl Djuricins Ex-Klub Hertha BSC eine (kleine) Transferbeteiligung zusteht. Um das Rennen zu machen, hat Red Bull auch noch den zuletzt von Liefering an Hartberg verliehenen Bright Edomwonyi Sturm als Zuckerl geschenkt.

Zusätzlich könnte Rene Gartler Sturm verstärken. "Das Interesse von Sturm ehrt mich. Allerdings ist auch der Vertrag bis 2017 in Sandhausen zu respektieren", sagt der Ex-Rapidler im KURIER-Gespräch. Da der Stürmer in der 2. deutschen Liga erst einmal getroffen hat, dürfte Sandhausen gesprächsbereit sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.