Ronaldo wird's schon richten. Das ist zumindest die Hoffnung von Real Madrid.

© Deleted - 1648878

Fußball
03/01/2015

Spanien: Real nur 1:1 gegen Salzburgs Bezwinger

Die Königlichen mussten sich gegen Villarreal mit einem Heimremis begnügen.

Real Madrid hat in der spanischen Primera Division nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona. Der Tabellenführer kam am Sonntag gegen den Liga-Sechsten FC Villarreal nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Weltfußballer Cristiano Ronaldo brachte das Team von Trainer Carlo Ancelotti in der 52. Minute per Foulelfmeter in Führung, nachdem er zuvor im Strafraum gefoult worden war. Gerard Moreno traf in der 64. Minute zum Ausgleich. Zuletzt hatte Real dreimal ohne Gegentor gewonnen, darunter war auch das 2:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Schalke 04.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.