Juventus weiter mit perfekter Heimbilanz

ITALY SOCCER SERIE A
Foto: APA/EPA/DI MARCO Kwadwo Asamoah (re.) tanzte durch den Strafraum von Fiorentina und verwertete mit einem satten Schuss.

Das 1:0 gegen Fiorentina bedeutet den 14. Sieg im 14. Liga-Heimspiel.

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin hat seine perfekte Heimbilanz in der Serie A beibehalten. Der Rekordchampion setzte sich Sonntagmittag im ersten von drei Duellen mit der Fiorentina in den kommenden zwei Wochen mit 1:0 durch. Das sehenswerte Goldtor erzielte der Ghanaer Kwadwo Asamoah (42.). Die beiden Teams stehen einander demnächst auch im Achtelfinale der Europa League gegenüber.

Juventus gewann auch sein 14. Ligaheimspiel in dieser Saison. Der Tabellenführer baute seinen Vorsprung auf den ersten Verfolger AS Roma bei zwei Spielen mehr vorerst auf 14 Punkte aus. Roma gastiert erst am Sonntagabend (20.45 Uhr) im Schlager beim Tabellendritten Napoli.

Tabelle

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?