Sport | Fußball
05.12.2011

Schweden steht im WM-Halbfinale

Die Skandinavierinnen setzen sich in Augsburg klar mit 3:1 gegen Australien durch und sind auch bei Olympia 2012 dabei.

Nach Frankreich und Japan stehen auch Schwedens Fußball-Frauen im WM-Halbfinale.

Der Vizeweltmeister von 2003 und WM-Dritte von 1991 feierte am Sonntagnachmittag vor 24.605 Zuschauern in Augsburg einen 3:1-(2:1)-Erfolg über Australien. Damit sind die Skandinavierinnen ebenso wie die Französinnen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London qualifiziert.

Schweden dominierte das dritte Viertelfinale zu Beginn klar und lag bereits nach 16 Minuten durch Treffer von Therese Sjögran (11.) und Lisa Dahlkvist (16.) mit 2:0 in Front. Doch danach schaltete das Team von Trainer Thomas Dennerby einen Gang zurück, wollte den Vorsprung nur noch verwalten und wurde dafür mit dem Anschlusstreffer von Ellyse Perry (40.) bestraft. Kurz nach der Pause nützte aber Lotta Schelin (52.) einen kapitalen Abwehrschnitzer der Australierinnen zum 3:1-Endstand.

Vorweggenommenes Finale

Im Kampf um den Finaleinzug spielen die Schwedinnen am Mittwochabend (20.45 Uhr) in Frankfurt am Main gegen das Überraschungsteam aus Japan, das am Vorabend Gastgeber und Titelverteidiger Deutschland mit 1:0 nach Verlängerung eliminiert hatte. Im letzten Viertelfinale treffen am Sonntag (ab 17.30 Uhr/live ORF Sport plus und ARD) in Dresden Vizeweltmeister Brasilien und der WM-Dritte USA aufeinander.

Diese Partie galt für Experten nach dem Aus des deutschen Teams, das bei Olympia 2012 nur Zuschauer ist, als vorweggenommenes Endspiel, der Sieger bekommt es am Mittwoch (18.00) im ersten Semifinale in Mönchengladbach mit Frankreich zu tun.