Für Wigan Atheltc und Paul Scharner setzte es eine empfindliche Pleite im Kampf gegen den Abstieg in England. Mann musste sich West Ham United (Pogatetz auf der Bank) mit 0:2 geschlagen geben. Scharner spielte zum neunten Mal in Folge über die volle Distanz, konnte aber die Niederlage nicht verhindern. Wigan liegt in der englischen Premier League drei Punkte hinter Aston Villa auf Rang 18.

© EPA

Sport Fußball
05/11/2012

Scharners Abschied von West Brom

Premier League: Nach zwei Jahren geht am Sonntag Scharners Zeit bei den Baggies zu Ende.

Paul Scharner absolviert am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Arsenal seinen letzten Auftritt für West Bromwich Albion. Nach zwei Jahren beim Klub endet der Vertrag des 32-Jährigen. "Ich hatte eine schöne Zeit hier und habe meine Mission erfüllt. Ich bin geholt worden, damit West Brom in der Premier League bleibt, das ist gelungen."

Der Weggang aus der Stadt nahe Birmingham fällt schwer, schließlich erlebte Scharner mit dem Klub unvergessliche Momente. Dazu zählt er das Siegestor gegen Aston Villa am 22. Oktober des Vorjahres und den damit verbundenen ersten Auswärtssieg von West Brom gegen Villa seit 1979.

Außerdem wird Scharner sein entscheidendes Tor zum ersten vollen Erfolg der "Baggies" in Newcastle nach 35 Jahren im Dezember 2011 lebhaft in Erinnerung bleiben.

Wermutstropfen

Gegen Arsenal kehrt der Niederösterreicher nun gleichsam zu seinen Anfängen auf der Insel zurück. Am 10. Jänner 2006 erzielte er in seinem ersten Pflichtspiel auf der Insel das Tor zum 1:0 von Wigan im Liga-Cup gegen die Gunners, die am Sonntag im Kampf um die Champions-League-Teilnahme dringend Punkte brauchen.

Einen ähnlichen Spielverlauf würde sich der Ex-Austrianer auch diesmal wünschen. "Es ist ein Wermutstropfen, dass ich für West Bromwich noch kein Heimspieltor erzielt habe."

Die Chance dazu dürfte er vom scheidenden West-Brom-Trainer und künftigen englischen Teamchef Roy Hodgson bekommen. "Ich habe mit ihm gesprochen und bin zuversichtlich, etwas länger zu spielen, auch wenn ich eher nicht beginnen werde."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.