Die Schalker gewinnen gegen Eintracht Frankfurt.

© Deleted - 1010718

Deutsche Bundesliga
04/11/2014

Schalke gewinnt 2:0 gegen Frankfurt

Schalke 04 hat mit dem Sieg einen großen Schritt in Richtung Champions League gemacht.

Die Mannschaft von Trainer Jens Keller setzte sich am Freitagabend zum Auftakt des 30. Spieltags der Fußball-Bundesliga mit 2:0 (0:0) gegen Lieblingsgegner Eintracht Frankfurt durch. Nach einer Leistungssteigerung fiel die Vorentscheidung in der deutlich ereignisreicheren zweiten Halbzeit durch Max Meyer (59. Minute).

In der Nachspielzeit erhöhte Jefferson Farfan mit einem tollen Freistoßtor (90.+1). Toptorjäger Klaas-Jan Huntelaar war zuvor noch mit einem Foulelfmeter am überragenden Eintracht-Keeper Kevin Trapp gescheitert (66.). Dennoch reichte es zum Sieg vor 61.973 in der ausverkauften Veltins-Arena und nun zunächst zehn Punkten Vorsprung auf die Verfolger aus Mönchengladbach und Leverkusen.

Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.