Fussball, 1. Bundesliga, Saison 2010/11, 29. Spieltag, FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg, Samstag (09.04.11), Veltins-Arena, Gelsenkirchen: Schalkes Trainer Ralf Rangnick gestikuliert. Das Spiel endete 1:0. +++ Achtung Bildredaktionen: Die Verwendung der Bilder fuer die gedruckten Ausgaben der Zeitungen und andere Print-Medien ist ohne Einschraenkungen moeglich. Die DFL erlaubt ausserdem die Publikation und Weiterverwertung von maximal sechs Bildern pro Spiel im Internet. Eine Weiterverwertung im IPTV, Mobilfunk und durch sonstige neue Technologien ist erst 2 Stunden nach Spielende der jeweiligen Wettbewerbsspiele der Bundesliga und 2. Bundesliga erlaubt!! Foto: Volker Hartmann/dapd

© Deleted - 716274

Red Bull Salzburg
06/10/2013

Rangnick will wieder als Trainer arbeiten

Der Salzburger Sportdirektor erwägt nach 2015 die Rückkehr auf die Trainerbank.

Ralf Rangnick liebäugelt mit einer Rückkehr als Trainer in den Profi-Fußball. Der Sportdirektor des österreichischen Vize-Meisters Red Bull Salzburg will jedoch zunächst seinen bis 2015 laufenden Vertrag erfüllen. "Danach ist gut denkbar, dass es den Trainer Rangnick wieder gibt", sagte der 54-Jährige in einem Interview des Fachmagazins kicker.

Rangnick hatte im September 2011 wegen Burnouts als Trainer von Schalke 04 aufgehört. Seit Juni 2012 ist er als Sportdirektor für RB Salzburg und RB Leipzig zuständig.

Mit den Leipzigern, die nach zwei vergeblichen Anläufen aus der Regionalliga in die 3. Liga aufgestiegen sind, will Rangnick in die deutsche Bundesliga. Das ursprünglich dafür als Ziel ausgegebene Jahr 2017 ist für ihn nicht maßgeblich. "Diese Marke gibt es nicht", sagte Rangnick und wollte auch keine Prognose abgeben: "RB brauchte drei Jahre, um von der 4. in die 3. Liga zu kommen. Da werde ich jetzt nicht den Durchmarsch propagieren."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.