© Deleted - 797190

Sport Fußball
12/05/2011

Salzburg: Druck von allen Seiten

Von den letzten vier Spielen gewann Salzburg nur eins. Ob ausgerechnet in Bilbao in der Europa League ein Sieg gelingt?

Ricardo Moniz hatte sich die Latte vor dem Start der Europa League hochgelegt. "Wir wollen Gruppensieger werden", hatte Salzburgs Trainer vor fünf Wochen gemeint.

Um dieses Ziel erreichen zu können, darf seine Mannschaft bei Athletic Bilbao jedoch nicht verlieren. Die Basken sind nämlich mit zwei Siegen in die Gruppenphase gestartet, Salzburg hat erst einmal gegen Bratislava gesiegt. "Athletic Bilbao kann mit allen Mannschaftsteilen Druck machen", erklärt Salzburg-Trainer Moniz die Stärken des Gegners.

Die Stärken Salzburgs offenbarten sich zuletzt eher weniger. Von den letzten vier Spielen wurde nur eines gewonnen. Moniz glaubt den Grund dafür zu kennen: "Unser Mangel ist die Ballsicherheit."

Ulmer blieb in Salzburg

Der Niederländer braucht dringend Erfolge, um ihn Ruhe an der Behebung dieses Problems arbeiten zu können. Zuletzt war erstmals auch intern Kritik durch Sportchef Heinz Hochhauser an seiner Aufstellungspolitik laut geworden. In 30 Spielen brachte Moniz nur in zwei Spielen hintereinander dieselbe Mannschaft. "Drei Spiele innerhalb einer Woche sind sonst nicht zu bewältigen", begründet der 47-Jährige die extreme Rotation. Dieses Mal bleiben Ulmer und Alex zu Hause.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Aufstellungen

  • Bilder

  • Hintergrund

  • Bilder