Roberto Martinez ist neuer Nationaltrainer von Belgien.

© APA/AFP/BEN STANSALL

Fußball
08/03/2016

Roberto Martinez neuer Nationaltrainer Belgiens

Der Spanier tritt die Nachfolge von Marc Wilmots an.

Roberto Martinez ist neuer Trainer der belgischen Fußball-Nationalmannschaft. Der Spanier wurde am Mittwoch zum Nachfolger von Marc Wilmots ernannt, der nach dem Ausscheiden gegen Wales im EM-Viertelfinale seinen Rücktritt erklärt hatte.

Martinez trainierte zuletzt den FC Everton in der englischen Premier League. Nach einem enttäuschenden Saisonverlauf war der 43-Jährige im Mai, einen Spieltag vor Saisonende, bei den Toffees entlassen worden.

Sein erstes Spiel als belgischer Nationaltrainer bestreitet Martinez gegen sein Heimatland Spanien am 1. September in Brüssel. In der WM-Qualifikation für Russland 2018 trifft Belgien in der Gruppe H auf Griechenland, Bosnien-Herzegowina, Estland, Zypern und Gibraltar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.