Abschied: Das Hanappi-Stadion wird noch heuer abgerissen.

© Georg Diener/DIENER/Leena Manhart

Abschied
06/11/2014

Die legendärsten Spiele im Gerhard-Hanappi-Stadion

Nach 37 Jahren heißt es Abschied nehmen. Eine KURIER-Übersicht zum Thema "Best-of-Hanappi".

von Alexander Huber

Dienstagabend präsentierte Rapid in der Wiener Stadthalle die Pläne für die neue Heimstätte: Bis 2016 wird das moderne Allianz-Stadion in Hütteldorf gebaut.

Damit heißt es, Abschied nehmen vom Gerhard-Hanappi-Stadion, das 1977 (als Weststadion) eröffnet wurde und seit 1981 den Namen seines Architekten und ehemaligen Rapid-Spielers trägt.

Das letzte Profi-Spiel im baufällig gewordenen Stadion findet mit dem Test am 6. Juli gegen Celtic Glasgow (Tickets um 18,99 Euro) statt, bevor die Rapidler zwei Jahre in das Happel-Stadion ausweichen. Die Abrissparty gegen die Grünen aus Schottland wird sich wohl in die lange Liste der außergewöhnlichen Spiele in der alten Heimat einreihen.

Eine KURIER-Übersicht zum Thema "Best-of-Hanappi" ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

2012: Rapid vs. PAOK 3:0
"Wir hatten schon im Bus Gänsehaut, als wir die Stimmung vor dem Stadion mitbekommen haben", erzählt Kapitän Steffen Hofmann über das Duell mit den Griechen um den Aufstieg in die Europa League. Die nach den Krawallen von Thessaloniki befürchteten Ausschreitungen blieben aus, es wurde eine letzte legendäre Nacht im Stadion.

2011: Geisterspiel, 2:0 gegen Admira
Nach dem Platzsturm gegen die Austria fand ein Spiel ohne Anhänger statt. Nur Rekord-Fan Jürgen Hartmann durfte wegen seiner Serie neben den Journalisten auf die verwaiste Südtribüne.

2009: Rapid vs. Aston Villa 1:0
Nikica Jelavic traf auf dem Weg zur erstmaligen Europa-League-Quali nach 16 Sekunden, der KURIER titelte nach dem gleichzeitig stattgefundenen 200-Meter-Weltrekord von Usain Bolt "Nur Rapid war schneller als Bolt".

2008: Rapid vs. Altach 3:0
Im Frühjahr 2008 wurde der 32. und bislang letzte Meistertitel mit einem Erfolg gegen die Vorarlberger fixiert.

2001: Rapid vs. Partizan 5:1
Die Ära Matthäus hatte nur einen Höhepunkt: Den überraschend hohen Europacup-Sieg gegen die Belgrader.

1990: Rapid vs. Inter 2:1
Die Stars aus Mailand wurden niedergerungen, auswärts folgte das knappe Out.1990: Rapid vs. Austria 6:3 Hans Krankl hat zwar keinen Titel gewonnen, kann als Trainer aber auf eine einzigartige Derby-Serie verweisen: 1989/1990 wurden die Heimspiele gegen die Austria 4:1, 5:2 und schließlich 6:3 gewonnen.

1985 Rapid vs. Austria im Cupfinale: 6:5 i.E. (3:3 n.V.)
Der Erzrivale wurde im Finale, das im Hanappi-Stadion ausgetragen wurde, in einer dramatischen Partie besiegt: 1:1 nach 90 Minuten, 3:3 nach Verlängerung, 6:5 im Elfmeterschießen.

1985 Rapid vs. Dynamo Moskau 3:1
1996 wurde der Sprung in das Europacup-Finale im Happel-Stadion geschafft. Beim ersten Durchmarsch wurde im Semifinale noch das Hanappi-Stadion nach einem Pausenrückstand gegen die starken Russen zum Beben gebracht.

1985 Rapid vs. Dresden 5:0
Die Mutter aller Aufholjagden: Nach dem 0:3 in der DDR drehten Krankl und Co. gegen Dynamo im Rückspiel noch so richtig auf.1984 WM-Qualifikation: Österreich vs. Niederlande 1:0 Weil das Happel-Stadion (damals Praterstadion) gerade umgebaut wurde, kam es in Hütteldorf zu einem der seltenen Nationalteam-Auftritte. Gegen den Weltklassesturm Van Basten – Gullit gab es vor 15.000 Zuschauern einen 1:0-Sieg.

1982 Rapid vs. Wacker 5:0
Gegen die Innsbrucker wurde in der letzten Meisterschaftsrunde der erste Titel seit 1968 geholt. 25.000 feierten beim 5:0 einen sensationellen Auftritt.

1977 Rapid vs. GAK 11:1
Im Juni 1977, in der letzten Runde stellte Hans Krankl einen Rekord für die Ewigkeit auf: Sieben Tore gegen die überforderten Grazer. Zugesehen haben nur 3000 Fans.1977 Rapid vs. Austria/WAC 1:0 1969 wurde der Baubeschluss gefasst, 1971 starteten die Bauarbeiten. Aber erst im Mai 1977, nach über drei Jahren Verzögerung, wurde mit einem 1:0 im Derby das Weststadion eröffnen.

Schon bald musste erstmals renoviert werden.

So soll das neue Stadion aussehen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.