Superstar Ronaldo führte sein Team mit zwei Treffern zum Sieg über Getafe.

© Deleted - 614919

Fußball international
09/22/2013

Real hält Anschluss an das Spitzenduo

Die Madrilenen besiegen Getafe 4:1 und bleiben an Barcelona und Atletico dran. Remis im französischen Schlager.

Real Madrid hat mit einem klaren Heimsieg gegen Getafe den Anschluss an den FC Barcelona und Atletico Madrid gehalten. Der spanische Fußball-Rekordmeister besiegte den Klub aus der Madrider Vorstadt am Sonntag auch ohne den angeschlagenen Neuzugang Gareth Bale souverän 4:1 (2:1). 100-Millionen-Mann Bale hatte seinen Einsatz kurz vor Spielbeginn wegen einer Oberschenkelblessur absagen müssen. Der Waliser muss deshalb weiterhin auf sein Debüt im Bernabeu-Stadion warten.

In seiner Abwesenheit sorgten Treffer von Pepe (19.), Superstar Ronaldo (34./Elfmeter, 93.) und Isco (59.) für einen glatten Sieg, nachdem Lafita (5.) den Außenseiter mit einem abgefälschten Schuss in Führung gebracht hatte. Real liegt nach der fünften Runde unverändert zwei Punkte hinter Barcelona und Austria Wiens Champions-League-Gegner Atletico, die am Samstag Auswärtssiege gefeiert hatten.

Remis im französischen Schlager

Titelverteidiger Paris St. Germain und Tabellenführer AS Monaco haben sich am späten Sonntagabend im Spitzenspiel der französischen Ligue 1 mit 1:1 (1:1) getrennt. Die Tore erzielten die Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic (5.) bzw. Radamel Falcao (20.). Der aufgerüstete Aufsteiger aus Monaco liegt weiter zwei Punkte vor PSG. Beide Teams sind nach sechs Runden noch ungeschlagen.

Die Pariser hätten sich gegen den großen Titelrivalen allerdings mehr ausgerechnet. Ibrahimovic vermochte zwar zu überzeugen, Rekordeinkauf Edinson Cavani (64 Mio. Euro) blieb auf seiner Ausweichposition auf dem rechten Flügel aber blass. Zudem verlor PSG den brasilianischen Teamspieler Thiago Silva. Der Innenverteidiger dürfte mit einer Muskelverletzung im Oberschenkel einige Wochen ausfallen.

Tabelle der Primera Division

FC Barcelona: Kein "Tiki-Taka" unter "Tata"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.