Sport | Fußball
05.04.2017

Premier League: Chelsea marschiert Richtung Titel

Die Blues siegten zuhause gegen Manchester City mit 2:1 und liegen deutlich vor Tottenham.

Chelsea hat in der englischen Fußball-Premier-League einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn gemacht. Die Blues siegten im Spitzenspiel am Mittwoch gegen Manchester City dank Matchwinner Eden Hazard 2:1 (2:1) und liegen damit weiter sieben Punkte vor Verfolger Tottenham Hotspur, der (mit Kevin Wimmer auf der Bank) glücklich mit 3:1 (0:1) bei Swansea City gewann.

Liverpool musste hingegen beim 2:2 (1:1) gegen Bournemouth einen späten Ausgleich (87.) sowie einen Rückschlag einstecken, bleibt aber Tabellendritter. Drei Punkte sicherte sich Arsenal, nach zuletzt fünf Pflichtspielen ohne Sieg gab es ein 3:0 (0:0) im Londoner Derby gegen West Ham United.