© DIENER/Juan Lazkano/DeFodi Images

Sport Fußball
11/06/2021

Positive Corona-Tests bei Sturm: Sonntags-Spiel gefährdet

Die Partie in Altach könnte mehreren positiven Tests auf Seiten der Grazer zum Opfer fallen.

Bereits am Donnerstag in der Europa League bei Real Sociedad (1:1) musste Sturm Graz kurzfristig auf zwei Spieler verzichten. Stürmer Kelvin Yeboah und Verteidiger Jusuf Gazibegovic waren positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Drei Tage nach dem Remis in Spanien sollen die Steirer am Sonntag nun in Altach in der Bundesliga antreten (14.30 Uhr). Die Partie könnte allerdings ins Wasser fallen. Wie Sturm am Samstagabend bekanntgab, haben weitere Tests positiv angeschlagen. "Bei den zusätzlichen Antigen-Tests am heutigen Samstag sind mehrere Spieler und Betreuer des SK Sturm positiv auf COVID-19 getestet worden", heißt es in einer Stellungnahme.

Die Meldung kommt nicht überraschend, waren doch die bereits am Donnerstag positiv getesteten Spieler lange Zeit mit der Mannschaft zusammen gewesen. Bis Sonntagvormittag soll nun geklärt werden, ob die Partie stattfinden kann.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.