Sport | Fußball
22.02.2018

Polizist stirbt bei Fan-Krawallen in Bilbao

Am Rande der Europa-League-Partie zwischen Athletic Bilbao und Spartak Moskau kam es zu heftigen Ausschreitungen.

Tragische Nachrichten aus Bilbao: Im Vorfeld der Europa-League-Sechzehntelfinalbegegnung zwischen Athletic Bilbao und Spartak Moskau ist bei Zusammenstößen zwischen Fangruppen und der Polizei ein Mitglied der baskischen Sicherheitskräfte, der Ertzaintza, ums Leben gekommen. Spanischen Medienberichten zufolge soll der Polizist bei "heftigen Kämpfen" mit Anhängern beider Vereine einen Herzinfarkt erlitten haben und später im Krankenhaus verstorben sein.

Wie As berichtet, sollen spanische und russische Fangruppen im Vorfeld der Begegnung in der Nähe des Stadions San Mamés aufeinandergeprallt sein. Dabei seien ein weiterer Polizist sowie drei russische Fans verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden.