© screenshot

#pirloisnotimpressed
08/25/2014

Pirlo ist schwer zu beeindrucken

Nach "No Pirlo, No Party" kommt #pirloisnotimpressed: Andrea Pirlo wird zur Werbe-Ikone für Juventus.

Andrea Pirlo ist selten aufgeregt: Am Platz hat er meist Ball und Gegner unter Kontrolle. Auch im Alltag scheint ihn wenig aus der Fassung zu bringen. Pirlo steht für Coolness und Abgebrühtheit. Dieses Image nutzt Juventus Turin zunehmend für sich. Er zieht bei Juventus also nicht nur die Fäden im zentralen Mittelfeld, sondern dient dem Verein als Werbeträger. Spätestens nach seinem Auftritt im "No Pirlo, No Party"-Shirt weiß die zuständige Marketingstelle um die Qualitäten des 35-Jährigen Bescheid.

Not impressed!

Pirlos stoischen Blick nutzt man aktuell für eine lustige Werbekampagne. Er fordert in einem Werbeclip das Netz unter dem Hashtag #pirloisnotimpressed heraus, ihn zu begeistern. Das dürfte jedoch nicht allzu einfach sein, denn im Video (siehe unten) werden dem bärtigen Italiener zahlreiche Attraktionen geboten – ein Messerwerfer, eine Opernsängerin oder zwei hübsche Surferinnen können ihn nicht beeindrucken. Pirlo muss sich also weiter langweilen…

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.