© Puma/ÖFB

Fußball
02/09/2016

ÖFB präsentiert Auswärtstrikot für die EURO

Im Testspiel gegen die Türkei Ende März wird das Nationalteam erstmals im neuen Trikot auflaufen.

Der Österreichische Fußball-Bund und Ausstatter PUMA haben am Dienstag das neue Auswärtstrikot der Nationalmannschaft für die EURO 2016 in Frankreich vorgestellt. Erstmals tragen wird die ÖFB-Elf die neue Wäsch' am 29. März im Testspiel gegen die Türkei.

Das weiße Trikot präsentiert sich mit schwarzen Details wie einem V-Kragen und den klassischen Formstreifen entlang der Ärmel und des Ärmelaufschlags. Komplettiert wird das Trikot mit schwarzen Shorts sowie dazu passenden schwarz-weißen Stutzen.

Marko Arnautovic scheint es jedenfalls zu gefallen: "Die Mannschaft wird das neue Auswärtstrikot lieben. Es kombiniert einen coolen Look mit neuesten Technologien. Wir freuen uns darauf, es nächsten Monat auf dem Platz zu tragen und im Juni in Frankreich. Sich als Gruppenerster für die Europameisterschaft zu qualifizieren war ein unglaubliches Gefühl für uns. Wir werden sowohl das Heim- als auch das Auswärtstrikot voller Stolz bei der Europameisterschaft tragen."

Das Heimtrikot wurde bereits im November präsentiert. So sieht es aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.