Sport | Fußball
30.08.2017

ÖFB-Nachwuchs feiert Siege bei Turnierauftakt

Beim Einstand von Peter Schöttel als U19-Teamchef siegte das Nationalteam gegen Norwegen. Auch die U17 war erfolgreich.

Mit einem klaren 4:0-(2:0)-Sieg gegen Finnland ist die heimische U17-Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch in den Toto Cup in Osttirol gestartet. Die Tore in Sillian erzielten Amir Abdijanovic (16.), Joshua Steiger (38.), Marcel Monsberger (68.) und Matthäus Taferner (78.). Am Freitag geht es für das Team von Rupert Marko in Lienz gegen Tschechien. Am Sonntag wartet in Matrei die Schweiz.

Peter Schöttel hat einen gelungenen Einstand als Teamchef der U19-Fußball-Nationalmannschaft gefeiert. Sein Team setzte sich beim Vier-Nationen-Turnier in Norwegen nach einem 1:1 im Elfmeterschießen (6:5) gegen den Gastgeber durch. Das Tor für Österreich erzielte Christoph Baumgartner (45.). Am Samstag trifft die ÖFB-Auswahl im Kampf um den Turniersieg auf Dänemark, das Schweden 4:2 besiegte.