© APA/MARKUS LEODOLTER

Sport Fußball
09/19/2012

Neues Führungsteam bei Sturm Graz

Der ehemalige Sturm-Spieler Gerhard Goldbrich ist der neue starke Mann.

In Graz wird das Personal so oft gewechselt wie die Tischdecken im VIP-Klub. Dieses Mal gibt es bei Sturm sogar ein neues Führungsmodell. Generalmanager Gerhard Goldbrich ist der neue starke Mann beim Meister von 2011. Dem früheren Sturm-Spieler sind als Geschäftsführer für die Bereiche Sport und Wirtschaft in Zukunft der bisherige Co-Trainer Ayhan Tumani beziehungsweise die im Verein bisher für Sponsoring zuständige Daniela Tscherk unterstellt.

Goldbrich wird sein Amt offiziell am 1. Dezember antreten. Zuletzt war der 45-Jährige als Marketingchef für die Holding Graz, den kommunalen Dienstleister der steirischen Landeshauptstadt, tätig. Goldbrich bestritt von 1984 bis 1988 insgesamt 54 Spiele für Sturm und erzielte dabei vier Tore. "Sturm hat mir seinerzeit das Tor zur Karriere geöffnet", erinnerte der frühere Mittelfeldspieler.

Goldbrich ist seit Jänner Vorstandsmitglied.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.